Die richtigen Schuhe für die Apotheke

Wer in seinem Job den ganzen Tag steht oder einmal unbequeme, harte Schuhe getragen hat kennt die Schmerzen in Beinen, Füßen und Rücken, die im Laufe des Tages entstehen und immer schlimmer werden. Das Ende der Schicht wird herbeigesehnt um sich endlich hinsetzen und die Beine hochlegen zu können. Das muss aber nicht so sein: Bequeme und passende Schuhe können die Beschwerden nicht nur lindern, sondern ganz verschwinden lassen. 

Hübsch heißt nicht immer auch gut 

Wer lange steht oder viel laufen muss sollte seine Schuhe nicht nur nach dem Aussehen wählen. Auch als PTA und Apotheker kennt man das Problem von schmerzenden Füßen am Abend, wenn man beispielsweise im Verkauf arbeiten muss. Wer so viel steht sollte unbedingt darauf achten, dass die Schuhe, die man trägt aus leichtem und atmungsaktiven Material hergestellt sind und ein bequemes Fußbett haben. Ein zusätzliches Gewicht, durch klobige und schwere Schuhe, ist auch eine zusätzliche Anstrengung und Belastung für die Beine. Außerdem verhindert eine gute Belüftung Schweißfüße und somit ein zusätzliches Anschwellen der Füße, vor allem im Sommer, wenn die Temperaturen steigen.  

Air Maxs, Crocs oder Birkenstock?

Gedämpfte Laufsohlen und anatomisch geformte Fußbetten spielen eine ebenso große Rolle wie Material und Gewicht. Durch die Anpassung an die Form des Fußes wird die Belastung auf die gesamte Fußsohle verteilt. Nike schwört außerdem auf seine entkernte Mittelsohle, die spezielle Dämpfung im Fersenbereich und den vorgeformten Ferseneinsatz beim Turnschuhmodell Air Max. Diese Kombination soll optimalen Tragekomfort bieten. Anatomisch geformte Fußbetten bieten dahingegen Birkenstock mit verschiedensten Schuh-Modellen. Ein orthopädisches Fußbett haben außerdem Crocs. Diese Schlappen gibt es in vielen Varianten und Farben und bieten neben einem Fliegengewicht und einem atmungsaktiven Schnitt, eine Alternative zu den eher rustikalen Modellen von Birkenstock. 

Schnelle Hilfe bei schweren Beinen

Wenn es dann doch mal zu geschwollenen Beinen und schmerzenden Füßen kommt, hilft es seine Beine neben dem Hochlegen, auch mit Wechselduschen nach Kneipp zu verwöhnen. Durch den Wechsel zwischen kalten und warmen Wasser wird die Schwellung gelindert und das Blut kann besser fließen. Doch bevor es dazu kommt, sollte man dann doch lieber sein Schuhwerk wechseln. 


Stellenangebot in der Apotheke gesucht?

Dann registrieren Sie sich jetzt beim Deutschen Apotheker Service und erhalten sie kostenlose Stellenangebote im Apothekenwesen in ganz Deutschland! Wir bieten Ihnen attraktive Stellenangebote für Apotheker, PTA, PKA, Apothekerassistenten, Pharmazieingenieure und Nachfolger und können Sie so aktiv bei ihrer Stellensuche unterstützen. Registrieren Sie sich jetzt!

Jetzt kostenlose Stellenangebote in Apotheken in ganz Deutschland erhalten!


 
Auf Grund der besseren Lesbarkeit wird stets nur die maskuline oder die feminine Form verwendet; selbstredend beziehen wir uns dabei immer auf männliche und weibliche Personen, bitte beachten auch Sie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen des AGG.